ALLER AU CONTENU
FORMULE E 2024
La course automobile sous haute tension
Une saison de course encore plus électrisante attend tous les fans de la Formule E en 2024. Et ce, au sens propre du terme. La raison? «L’Attack Charge». Il s’agit d’un arrêt aux stands de recharge rapide, au cours duquel environ 4 kWh (kilowattheures) sont rechargés au moyen d’un booster de 600 kW. Pour tout savoir sur ce changement de règlement et tous les autres, sur notre équipe DS PENSKE Formule E avec les pilotes Stoffel Vandoorne et Jean-Eric Vergne, le nouveau calendrier des courses et nos rétrospectives des courses de 2024, c’est ici.
Calendrier des courses 2024
17 courses dans 11 pays et sur 4 continents: la plus longue saison de l’histoire du championnat du monde de Formule E ABB FIA promet des courses chargées d’action et de nombreuses batailles de position, roue contre roue. Grâce à notre calendrier, vous ne manquerez pas une seule course!
RÉTROSPECTIVE DES COURSES 2024
Les moments les plus captivants des courses les plus acharnées, un aperçu passionnant des coulisses, des réactions sans filtre – prenez place au plus près de l’action à travers les vidéos sur l’écurie DS Penske et le championnat du monde de formule E FIA. Frissons garantis.
Shanghai
BILAN POSITIV POUR DS AUTOMOBILES À SHANGHAI
Le « double header » de Shanghai a permis à DS Automobiles de marquer quatre fois des points. Stoffel Vandoorne et Jean-Éric Vergne ont terminé aux 6e et 7e places de la douzième course de la saison ce dimanche.
Berlin
DS AUTOMOBILES ET JEAN-ÉRIC VERGNE À NOUVEAU DANS LE TOP 10 À BERLIN
Après avoir décroché un 50e podium avec Jean-Éric Vergne la veille, DS Automobiles a de nouveau placé ce dimanche une de ses monoplaces dans le Top 10 avec son partenaire PENSKE AUTOSPORT. Au volant de sa DS E-TENSE FE23, Jean-Eric Vergne a arraché le point de la 10e place. Après les 10 premiers rendez-vous de la saison, DS PENSKE reste candidate au podium au championnat des Équipes.
Monaco
UN PODIUM ET DES POINTS IMPORTANTS POUR DS AUTOMOBILES SUR LE MYTHIQUE CIRCUIT DE MONACO
Les pilotes DS Automobiles ont offert une superbe prestation d’ensemble lors de l’E-Prix de Monaco. Troisième de la course la plus glamour de la saison, Stoffel Vandoorne monte pour la première fois sur le podium avec DS Automobiles. Une quatrième place et des points importants pour Jean-Éric Vergne.
Misano
DS AUTOMOBILES DE RETOUR DANS LES POINTS À MISANO
La deuxième course de l’E-Prix de Misano a été une nouvelle fois très animée. Jean-Éric Vergne marque des points pour la sixième fois en sept courses alors qu’un problème de batterie a mis fin à la course de Stoffel Vandoorne.
TOKYO
DS AUTOMOBILES DANS LE TOP 5 DU CLASSEMENT DES ÉQUIPES APRÈS L’E-PRIX DE TOKYO
La première édition de l’E-Prix de Tokyo, cinquième rendez-vous du championnat du monde ABB FIA de Formule E, n’a pas souri à DS Automobiles et PENSKE AUTOSPORT.
Après des qualifications délicates, Jean-Eric Vergne et Stoffel Vandoorne ont animé le peloton de chasse pour se retrouver à la porte des points sur une piste très bosselée.
SãO PAULO
LES DEUX PILOTES DS AUTOMOBILES DE NOUVEAU DANS LES POINTS À SÃO PAULO
Avec la 7e place de Jean-Éric Vergne et la 8e de Stoffel Vandoorne, DS Automobiles a encore marqué des points importants après avoir brillé lors des qualifications. Après le rendez-vous brésilien, l’équipe DS PENSKE reste dans le top 3 du classement des Teams, Jean-Éric Vergne est au 4e rang – ex aequo avec le 3e – chez les Pilotes.
DIRIYAH
NOUVELLE MOISSON DE POINTS POUR DS AUTOMOBILES LORS DE L’E-PRIX DE DIRIYAH
Dans la foulée de la pole position et du podium signés par Jean-Eric Vergne la veille, DS Automobiles et PENSKE AUTOSPORT ont de nouveau engrangé des points importants au terme de la course de ce samedi.
POLE POSITION ET SECONDE PLACE POUR DS AUTOMOBILES ET JEAN-ÉRIC VERGNE À DIRIYAH!
Auteur d’une superbe pole position, Jean-Eric Vergne a enchaîné avec une course autoritaire qui l’a vu mener les débats avant de se défendre pour préserver la 2ème place en vue de l’arrivée.
MEXICO
LES DEUX PILOTES DS AUTOMOBILES DANS LES POINTS POUR LE PREMIER E-PRIX DE LA SAISON 10 DE FORMULE E!
Avec la 6e place de Jean-Éric Vergne et la 8e de Stoffel Vandoorne, DS Automobiles a placé ses deux pilotes dans les points lors du E-Prix de Mexico City.
LONDON
Ein Saisonfinale, wie es dramatischer kaum sein konnte
Hollywood hätte kaum ein besseres Drehbuch schreiben können, so actiongeladen, dramatisch und spannend war das Saisonfinale der Formel E in London. Und an Tag zwei kamen auch noch Wetterkapriolen dazu. Werfen Sie zusammen mit Carla Welti ein Blick hinter die Kulissen der ganz speziellen Rennstrecke in London – halb Indoor halb Outdoor – und bekommen Sie einige interessante Fragen beantwortet, welche die Formel E Fans dem DS Penske Formel E Rennstall gestellt haben. Sehen Sie aus ganz besonderen Kameraeinstellungen auch, wie das Saisonfinale für unsere beiden Fahrer, Jean-Éric Vergne und Stoffel Vandoorne, ein Spiegel der gesamten Saison war. Viel Vergnügen und bis zum nächsten Jahr in Mexiko!
ROM
Vorstellung wichtiger Teammitglieder des DS Penske Formel E Rennstalls
Ein Wochenende mit Höhen und Tiefen für Jean-Éric Vergne und Stoffel Vandoorne in der ewigen Stadt Rom: Platz 5 und 11 beim äusserst spektakulären Rennen 13 sowie Platz 8 und 15 bei Rennen 14. Aber alles in allem hat das Team insgesamt erneut grossartig zusammengearbeitet. Zeit also, einige der Teammitglieder des DS Penske Formel E Rennstalls vorzustellen. Lernen Sie im Video zusammen mit Carla Welti einige der wichtigsten Protagonisten und deren Aufgabenbereiche an einem Rennwochenende kennen.
PORTLAND
Ein Rennen mit jeder Menge spannender Action
Das Rennglück war wahrlich nicht auf Seiten von Jean-Éric Verne und Stoffel Vandoorne in Portland, USA. Trotz starker Leistungen und zwischenzeitlichen Plätzen unter den Top Ten standen am Ende nur Platz 11 und 12 auf der Anzeigetafel. Dennoch überzeugten beide mit starkem Kampf und vielen packenden Überholmanövern. Erleben Sie im Video, wie Jean-Éric Verne mit einem Top-Speed von 272,3 km/h die Konkurrenz vor sich her scheucht und sehen Sie ihm bei seiner Lenkradarbeit über die Schulter.
JAKARTA
Carla und Megan im DS Store Lausanne
Platz 4 und 5 im ersten Rennen, Platz 9 und 16 im zweiten – das Rennwochenende in Jakarta lieferte zwar nur durchwachsene Ergebnisse für das DS Penske Team, dafür aber jede Menge spannende Rennaction. Im Video sehen Sie nicht nur, wie Carla Welti mit ihrer französischsprachigen Freundin und Autotest-Kollegin Megan Kohler den Motorsportfans im DS Store Lausanne die Formel E näherbringt – inklusive einer Besonderheit der Rennen in Jakarta. Sondern auch wo der Lausanner Designer Raphaël Lutz Parallelen der DS Modelle zum Design der Formel E Renner sieht.  
MONACO
Im DS 7 E-TENSE 4x4 360 an die Rennstrecke
Was haben ein DS 7 E-TENSE und ein DS Penske Formel E Rennwagen gemeinsam? Mehr, als Sie im ersten Moment vielleicht denken – zum Beispiel das Rekuperationssystem im DS 7 E-TENSE, das auf der Rennstrecke entwickelt und perfektioniert wurde. Begleiten Sie im Video Carla Welti mit ihrer französischsprachigen Freundin und Autotest-Kollegin Megan Kohler auf deren Fahrt an die Rennstrecke in Monaco. Erfahren Sie dabei weitere spannende und elektrisierende Details über die Kunst des Reisens in einem DS 7.
Von der letzten Startreihe in die Top 10
Ausnahmezustand. Auf und neben der Rennstrecke. Aber das ist ganz normal, wenn die Rennfahrer die wohl mit Abstand aufregendsten Rennkilometer des Jahres durch die engen Strassen von Monaco unter die Reifen nehmen. Dass es für ein erfolgreiches Rennen auch auf die Details im Qualifying ankommt, mussten unsere beiden Piloten leider leidvoll erfahren. Sehen Sie im Video nicht nur spannende Perspektiven von der Strecke vor und während des Rennens, sondern auch, wie Carla Welti den beiden Fahrern interessante Aussagen zur Strecke vor dem Rennwochenende entlockt. Und was ein DS 7 E-TENSE in der Box unseres DS Penske Teams macht. 
BERLIN
Neu beflügelt auf ehemaligem Flughafen
Ein Rennwochenende wie keines zuvor: Auf dem ehemaligem Flughafengelände in Berlin Tempelhof – eine der herausforderndsten Rennstrecken der Saison – gastierte die Formel E zum neunten Mal und lieferte zwei Rennen der Extraklasse. Besuchen Sie im Video mit Carla Welti unsere DS Penske Box, die Pitlane sowie den Grid und sehen Sie, wie Jean-Éric Vergne auf den 3. Platz in der Fahrerwertung vorfuhr. Erfahren Sie zudem im Interview, wie unser DS Penske Fahrer seine Chancen auf die Meisterschaft jetzt einschätzt.
SÃO PAULO
Swissness - Die Formel E ist in Schweizer Hand
Sie gastiert in den interessantesten Metropolen der Welt und ist komplett global ausgerichtet. Dennoch ist die «Swissness» in der Formel E sehr gross: Erfahren Sie im Video nicht nur, welche Sponsoren der Serie ihre Wurzeln in der Schweiz haben und welche drei Topfahrer von dort stammen. Sondern auch, ob es in Zukunft wieder ein Rennen in der Schweiz geben wird.
Mit Highspeed durchs Sambadrome
São Paulo – das Epizentrum des brasilianischen Karnevals. Beim sechsten Rennen der Saison nimmt Carla Welti Sie an einen legendären Ort mit, der dieses Mal auf ganz andere Art und Weise elektrisiert wird: das Sambadrom. Sehen Sie im Video, wie Stoffel Vandooren und Jean-Eric Vergne den richtigen Rhythmus gefunden haben.
KAPSTADT
Hinter den Kulissen
Neues Land, neue Strecke, neue Herausforderungen – zum ersten Mal fährt die Formel E in Kapstadt. Carla Welti nimmt Sie vor Ort nicht nur mit rund um die Strecke, sondern auch mitten in das bunte Treiben in der Fanzone. Erfahren Sie, was Eugenio Franzetti, DS Performance Director, von seinen Fahrern erwartet und wie diese das umsetzen.
HYDERABAD
Stimmen zum Rennen
Zurück auf der Siegerstrasse! Sehen Sie im Rückblick die besten Szenen eines unglaublich mitreissenden Rennens und wie in Hyderabad von unserem Team die Weichen für den Titelkampf neu gestellt wurden. Erfahren Sie zudem aus erster Hand von unseren drei Fahrern, wie sie die Situation vor, während und nach dem Rennen erlebt haben.
Carla leidet mit
Im 4. Rennen der 1. Sieg! Jean-Éric Vergne erkämpft sich in einem unglaublich spannenden Rennen mit grossem taktischem Geschick und noch grösserem fahrerischen Können das oberste Treppchen. Sehen Sie, wie Carla Welti das Rennen im DS Store in Aarau erlebt und durchlitten hat.
MEXIKO-STADT
Neue Autos, neue Regeln
Mit der neuen Saison gehen auch neu konstruierte Autos an den Start. In diesem Video stellt Carla Welti zum einen die neuen Rennboliden der sogenannten «Gen 3» sowie die neuen Reifen vor. Und zum anderen erklärt sie die neuen Regeln für die Trainings, Qualifyings und Rennen. Erfahren Sie, was die Formel-E-Rennen so spannend macht.
Hinter den Kulissen
Start der 9. Saison der FIA-Formel-E-Weltmeisterschaft in Mexiko-Stadt mit Carla Welti vor Ort. Sie stellt nicht nur das neu formierte Team DS Penske vor, sondern sie gibt auch einen Einblick hinter die Kulissen eines Formel-E-Rennwochenendes und worauf es bei einem Rennen ankommt. Tauchen Sie mit Carla in die neue Saison ein.