DE / FR / IT

UNSERE FAHRER 2020 / 2021

António Félix Da Costa

Antonio Felix Da Costa, der seit Beginn der Meisterschaft dabei ist, hat 54 Rennen bestritten, bei denen er viele Pole-Positions und Podiumsplätze erreicht und zwei Siege errungen hat (Buenos Aires und Riad). In der vergangenen Saison belegte er in der Fahrer-Gesamtwertung den 6. Für die Saison 2019-2020 schließt er sich dem Meisterteam DS TECHEETAH an der Seite von Jean-Eric Vergne an.

Jean-Éric Vergne

Jean-Éric begann im Alter von vier Jahren mit dem Kartsport auf der Strecke von Cormeilles-en-Vexin, die sein Vater in der Île-de-France besass. Im Jahr 2012 wurde Jean-Éric der jüngste französische Formel-1-Fahrer aller Zeiten, als er in das Toro Rosso-Team eintrat. Jean-Éric ist bereits der herausragende Fahrer von 2015-2016 im DS Virgin Racing Team und ist der einzige Fahrer, der die Meisterschaft zweimal in Folge gewonnen hat. Für diese neue Saison wird er versuchen, seinen Fahrer-Meisterschaftstitel zu behalten und DS TECHEETAH die Position des ersten Autoherstellers zu ermöglichen.