DE / FR / IT

Umweltschutz

NACHHALTIGE MOBILITÄT

Gemeinsame Verantwortung

Das vordringliche Ziel unseres Ansatzes für nachhaltige Entwicklung ist es, Treibhausgasemissionen zu verringern, natürliche Ressourcen zu schützen und ein neues Mobilitätsverhalten zu fördern, das die Umwelt respektiert.

ENTWICKLUNG ÖKOEFFIZIENTER TECHNOLOGIEN

Verringerung unserer CO2-Bilanz trotz Innovationen

HYBRID 4 x 4

Die Hybrid 4 x 4 Technologie vereint die Stärke eines Dieselmotors und die Vorteile eines Elektroantriebs.

PURETECH

Puretech Benzinmotoren kombinieren einen reduzierten Kraftstoffverbrauch mit einer höheren Fahrleistung.

BLUE HDi

Dank des SCR Systems reduzieren BlueHDI Motoren die Schadstoffemissionen von Diesel deutlich.

Groupe PSA und Nichtregierungsorganisationen veröffentlichen gemeinsam Verbrauchsdaten der DS Automobiles Modelle im Fahrbetrieb

Die Groupe PSA steht zu ihren Verpflichtungen gegenüber den Kunden und veröffentlicht die Verbrauchsdaten ihrer dreißig wichtigsten Modelle im Fahrbetrieb.

Die Ergebnisse beruhen auf dem Messverfahren, das in Partnerschaft mit den Nichtregierungsorganisationen „Transport & Environment“ (T&E) und „France Nature Environment“ (FNE) entwickelt wurde. Sie wurden durch die unabhängige, international anerkannte Organisation „Bureau Veritas“ überprüft. Das zuverlässige und reproduzierbare Testverfahren ermöglicht es, die Verbrauchsdaten der PSA-Fahrzeuge im Alltagsbetrieb zu messen.

Das Verfahren basiert auf dem Projekt RDE „Real Driving Emissions“ der Europäischen Union. Die Verbrauchswerte werden dabei mit einem tragbaren Emissionsmessgerät gemessen, das am Fahrzeug angebracht wird. Bureau Veritas prüft die Durchführung der Tests sowie die Bewertung der Testergebnisse und attestiert die Richtigkeit der Messungen.

Gemessen wurde auf öffentlichen Straßen (25 Kilometer Stadtverkehr, 39 Kilometer außerorts und 31 Kilometer Autobahn) unter echten Fahrbedingungen (Klimaanlage, Gepäck, Passagiere, Steigungen, Gefälle, etc.).

GRÜNE MATERIALIEN

Wir verwenden recycelte/natürliche Materialien zur Verringerung unserer CO2-Bilanz.

Allfälllige umweltschutzbedingte Einschränkungen werden bereits in der Designphase berücksichtigt. Wir wählen vorrangig natürliche Materialien, die bereits wiederverwertet wurden oder spezifisch hierfür hergestellt wurden. Dadurch erzeugen wir einen positiven Kreislauf. Ein ökologisches Design verringert die Umweltfolgen jedes Fahrzeugs.

WAS GILT ALS UMWELTFREUNDLICHES MATERIAL?

Drei Materialgruppen

Recycelte Kunststoffe

  

Materialien natürlichen Ursprungs

  

Materialien biologischen Ursprungs

  

SPEZIFISCHER

Ein produzierter DS = 29% natürliche Materialen

Ein Fahrzeug besteht zu 29 % aus recycelten und natürlichen Materialien. Es werden 200 kg Polymere eingesetzt, wovon rund 15 % aus umweltfreundlichen Materialien (40 % recycelt, 60 % Naturmaterialien) bestehen.

VERWENDUNG VON RECYCELTEN MATERIALIEN

Verantwortungsbewusste Produktion

Manche Teile setzen sich ausschliesslich bzw. vorrangig aus umweltfreundlichen Materialien zusammen. So bestehen beispielsweise die Felgenabdeckungen aus recyceltem Polyamid, die Kühlergrillbefestigung aus recyceltem Polypropylen und das in der Windschutzscheibe verwendete schalldämmende Glasfasergewebe aus recyceltem Glas.

Recycling, positiver Kreis

Altfahrzeuge werden über das Händlernetz eingesammelt und umweltgerecht entsorgt. Jedes Fahrzeug wird zerlegt, und die Einzelteile nötigenfalls entgiftet. Dieser Vorgang wird dadurch vereinfacht, dass die Demontage bereits im Design berücksichtigt wurde.

VERANTWORTUNGSBEWUSSTES FAHREN

Umweltbewusstes Verhalten eines nachhaltigen Fahrers

VERRINGERN SIE DIE GESCHWINDIGKEIT:
- 10 km/h = bis zu zwei Liter weniger Kraftstoffverbrauch pro 100 km

 

VERRINGERN SIE DIE LADUNG:
100 kg mehr im Kofferraum = 5 % mehr Kraftstoffverbrauch**

ÜBERPRÜFEN SIE DEN REIFENDRUCK:
Um 0,5 Bar zu niedriger Druck = 2,4 % mehr Kraftstoffverbrauch**

 

WARTEN SIE IHR FAHRZEUG REGELMÄSSIG:
Ölwechsel, Luftfilter… = bis zu 25 % weniger Kraftstoffverbrauch**

*Bei durchschn. Laufleistung v. 15'000 km/Jahr und durchschn. Literpreis von € 1.35 (Diesel), € 1.60 (bleifreies Benzin). **consoglobe.com;ecoconduite.org.